Jena, kreisfreie Stadt im Saaletal (Thüringen)
Jena, Geschichte von Jena - 500 Jahre Gasthaus 'Roter Hirsch'


Jena - 500 Jahre Gasthaus 'Roter Hirsch' vom 1509 bis 2009

Festwoche vom 29.06. bis 04.07.2009 im Hirschgarten und
vom 03. bis 04.07.2009 zusätzlich noch auf dem Engelplatz

Der «Rote Hirsch» ist nach dem Hotel «Schwarzer Bär» die zweitälteste Gaststätte in Jena, die erstmals 1509 von Jenaer Stadtchronisten erwähnt wurde und zu den bekanntesten altdeutschen und historischen Gaststuben der Stadt zählt. Charakteristisch für dieses schön gestaltete historische Haus ist das alte hölzerne Gebälk, die langen engen Flure und die schiefen Wände.

Das am Holzmarkt 10 in 07743 Jena gelegene Restaurant bietet auf zwei Etagen verteilt seinen Gästen 160 Sitzplätze an. Wenn es das Wetter erlaubt, lädt ein kleiner, gemütlicher Biergarten zum Verweilen ein.

Etwa 20 Mitarbeiter bedienen die Gäste und sorgen für eine urgemütliche Atmosphäre in den liebevoll gestalteten Räumen.

Telefonisch erreichen Sie den «Roten Hirsch» unter der (03641) 44 32 21.

 


Buchtipp

Geschichte
Goethe, Schiller, Jenaer Quartett, Napoleum, Doppelschlacht Jena-Auerstedt ...

Bücher über Jena

Bildbände
&
Stadtplan,
Ausflugs- und Wandertouren, Radtouren
&
Orchideen-Wanderungen


Bücher über Jena

Weitere Bücher
7 Wunder von Jena, Burschenschaft ...


preisvergleich