Jena, Geschichte, Jena Sehenswürdigkeiten, Bilder

Geschichte von Jena. Persönlichkeiten: Abbe, Zeiss - Jena Sehenswürdigkeiten: Optisches Museum, Planetarium - Mediterrane Natur + edle Orchideen, Bilder


Geschichte, Ausflugsziele, Natur, Persönlichkeiten und viele Fotos von Jena

Zur Themenübersicht von Entdecke-Jena.de

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Jena

Lage, Anreise, Einkehren, Übernachten, städtischer Nahverkehr, Einkaufen ...

Die Geschichte von Jena

Öffnungszeiten beliebtester Jenaer Sehenswürdigkeiten

Botanischer Garten: vom 01.04 bis 31.10. - von 10 bis 19 Uhr und
vom 01.11. bis 31.03. - von 10 bis 18 Uhr
Optisches Museum: Di bis Fr - von 10.00 bis 16.30 Uhr, Sa von 11 bis 17 Uhr
Planetarium: Öffnungszeiten, je nach Programm
Phyletisches Museum: täglich: von 9 bis 16.30 Uhr, außer 01.01, 24., 25. und 31.12.
Stadtmuseum "Göhre": Di, Mi, Fr von 10 bis 17 Uhr, Do von 15 bis 22 Uhr, Sa, So von 11 bis 18 Uhr.

Lage von Jena ...

Jena liegt im grünen Herzen Deutschlands - im Bundesland Thüringen. Und hier wiederum im mittleren Saaletal. Nach der Landeshauptstadt Erfurt ist Jena die zweitgrößte und eine kreisfreie Stadt im Freistaat.

Geschichte von Jena

Das Stadtwappen von Jena Ihren Platz in der Geschichte erlangte Jena mit dem Weinanbau, dessen Symbol sich auch im Stadtwappen ausdrückt.

Mit der Gründung der Universität und der Einrichtung einer optischen Werkstatt durch Carl Zeiss sowie eines Glastechnischen Laboratoriums durch Otto Schott erreichte die Stadt Weltruf.

Nicht nur die Friedrich-Schiller-Universität und genannte Firmen, sondern auch weltberühmte Persönlichkeiten, die in der Stadt wirk(t)en, sind ebenso eng mit der Geschichte und Entwicklung von Jena verwurzelt.

Selbst Goethe und Schiller haben in Jena ihre Spuren hinterlassen.

Jena Sehenswürdigkeiten: Optisches Museum, Planetarium ... - Ausflugsziele: Jenzig, Fuchsturm ...

Burgruine Lobdeburg (Jena-Lobeda) Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie vorgeschichtliche und mittelalterliche Befestigungsanlagen, Gedenkstätten und Felsformationen begleiten Sie auf dem Weg. Aber Jena hat in Sachen Kultur und Sehenswerten noch mehr zu bieten, wie Stadt-Theater, Museen, Planetarium, Botanischer Garten, Schiller- und Ernst-Haeckel-Haus ...

Ausflugsziele der näheren Umgebung sind Fuchsturm, Jenzig, Landgrafen ... Möglich sind auch Ausflüge nach Weimar, die Stadt des UNESCO-Weltkulturerbes 1998, die Dornburger Schlösser, die Rudelsburg bei Bad Kösen; die Napoleon-Gedenkstätte in Cospeda, ...

Tolle Badegelegenheiten gibt es im Ostbad, Schleichersee und im Freizeitbad GalaxSea mit Wellenbad, Wasserrutschen und Saunalandschaft.

Übernachten können Sie in allen Kategorien, in Hotels wie im Ibis, Steigenberger, Schwarzer Bär, Braugasthof Papiermühle ...

Jenaer Persönlichkeiten

Jena wird liebevoll die Stadt der Dichter und Denker genannt. Dies hat Jena vor allem der 1558 gegründeten Universität - der heutigen Friedrich-Schiller-Universität - zu verdanken, an der grandiose Wissenschaftler tätig waren und sind.

Die Liste berühmter Persönlichkeiten, die in Jena wirk(t)en, würde mehrere DIN-A4-Seiten umfassen.

Hier eine kleine Auswahl:
Biologe Schaxel
Botaniker Batsch, Buchwald, Kniep, Schleiden
Chemiker Doebereiner, Schott
Dichter
Lyriker
Poet
Brentano, Mann, Novalis, Tieck
Rathenow
Knebel
Historiker Huch, Luden, Schiller
Komponist Karras, Medek
Mediziner Hufeland, Kieser, Loder
Naturwissenschaftler Haeckel, Oken
Pädagogen Reichwein, Stoy
Philosophen Fichte, Fries, Hegel, Reinhold, Schelling
Physiker Abbe, Ritter, Winkelmann
Rechtswissenschaften Feuerbach, Thibaut
Schriftsteller(in) Held, Huch, Reuter, Schlegel
Sprachwissenschaftler Delbrück
Verleger Diederichs, Fischer, Frommann
Völkerkundler Unckel
Zoologe Brehm
Zu zahlreichen Persönlichkeiten gibt es Kurzinfos.

Mediterrane Natur + edle Orchideen

Frauenschuh-Orchidee Die Stadt Jena ist gesäumt von bis zu 400 Meter hoch aufsteigenden Muschelkalkhängen und bewaldeten Tälern. Die durch Erosion entstandene Kessellage und durch das milde Saaletalklima ist es in Jena meistens 1 bis 2 Grad Celsius wärmer als im höher gelegenen Umland.

Aus Kalkstein bestehen die Kernberge, die somit als typischen Wärmespeicher dienen. Durch die unterschiedlichen geologischen Verhältnisse und durch die günstigen klimatischen Begebenheiten besitzt Jena eine außergewöhnlich reizvolle Landschaft. Diese landschaftliche Schönheit wird durch den Reichtum der Fauna und Flora ergänzt.

In ihrer Artenvielfalt gehört die Flora von Jena zu den reichhaltigsten Pflanzengebieten in Mitteleuropa. Beachtenswert sind die heimischen Orchideen, die hier ihre nördlichste Ausbreitung finden und noch mit ca. 30 Arten von einst 44 vertreten sind, wie z. B. Frauenschuh, Knabenkraut und Wurz-Arten.

In der Fauna sind Siebenschläfer, Haselmaus und 16 Fledermausarten nennenswert.

Fotos und Bilder vom alten Jena bis in die Gegenwart

Vom alten Jena bis in die Gegenwart finden Sie Bilder und Fotos.

Warum diese Homepage ?

Ich möchte die Geschichte und touristischen Attraktionen der Saale-Stadt Jena präsentieren. Sie finden hier die Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und wo man Essen und Schlafen kann.

Probieren sollten Sie unbedingt die Thüringer Klöße und Thüringer Rostbratwurst.

Nun - viel Spaß beim Stöbern auf meiner Jena-Seite.


Jena-Touristen--Buchtipps

Geschichte
Goethe, Schiller, Jenaer Quartett, Napoleum, Doppelschlacht Jena-Auerstedt ...

Beispiel: Jena-Stadtplan

KURZINFOS ZU

Stadtplan
&
Ausflugs- und Wandertouren, Radtouren
&
Orchideen-Wanderungen


Beispiel: Jena-Wanderkarte

Weitere Bücher
7 Wunder von Jena, Burschenschaft ...



Check24 Check24.de ist ein kostenloses Vergleichsportal.


Preisvergleich
Vergleichen Sie die Preise von Reiseveranstaltern u. m.



  Zur Themen-Übersicht  


preisvergleich